Termine 2021 im Überblick

Evang. Kinder- und Jugendwerk
Rheinstraße 29/1
69126 Heidelberg
Tel.: 06221 22324
Fax: 06221 160766

 
Öffnungszeiten:
Montag- Donnerstag 9-12:30 Uhr; 13:30-16 Uhr
(Dienstags 12-16 Uhr)
Freitag 9-15 Uhr
 
 

Zirkusübungsleiter-Fortbildung 2022 Aktionen

07. Jan 2022, 19:00 Uhr – 09. Okt 2022, 19:00 Uhr

Zirkusübungsleiter-Fortbildung 2022

Gemeinschaftsräume des Mehrgenerationenhauses Prisma, Richard-Wagner-Str. 6, 69121 Heidelberg
Kosten: je Baustein/ Wochenende: 59 €, ab dem vollendeten 27. LJ 69 €


Informationen

Baustein 1a: Fr, 7., 19:00 bis So, 9. Januar 2022, 15:00

Baustein 1b: Fr, 11., 19:00 bis So, 13. März 2022, 15:00

und 2 der folgenden Bausteine:

Baustein 2a/b Balance: Fr, 20., 19:00 bis So, 22. Mai 2022, 15:00

Baustein 2a/b Jonglieren: Fr, 3., 19:00 - So, 5. Juni 2022, 15:00

Baustein 2a/b Akrobatik: Fr, 7., - So, 9. Oktober 2022, 15:00

 

 

Praxis

Verteilt auf min. 8 Monate soll 40h zirkuspädagogisch begleitete Erfahrung als Zirkus-Gruppen-Assistenz in der Praxis nachgewiesen werden. Dies soll  in einem Kinder-/ Jugend-Zirkus geleistet und durch eine/n Zirkus-Pädagoge/in begleitet werden. Außerdem ist ein Erste-Hilfe-Kurs verpflichtend (7 Zeitstunden).

Infoflyer:

Flyer

Anmeldung hier:

https://jugendwerk-heidelberg.de/ejubaworkshops/schedule/id.32.html

 

Die Fortbildung wird mit dem/der Zirkus-Jugendübungsleiter/in der LAG Zirkus-Künste BW e.V. bzw. der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik, die diese anerkennt, abgeschlossen.

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Fortbildung Berechtigung zur JuleiCa.

Voraussetzung für Bescheinigung der LAG: Heimat-Zirkus ist dort Mitglied!

Weiter zum Workshopzeitplan

Leistungen

Inhalt Baustein 1a

 

  • Entwicklungspsychologie und motorische Entwicklung
  • Gruppenpädagogik
  • Formen und Ziele zirkuspädagogischer Kinder- und Jugendarbeit
  • Organisation und Planung von zirkuspädagogischen Angeboten
  • Grundlagen Aufsichtspflicht/ Recht
  • Methodik und Didaktik
  • Aufwärm-, Entspannungs-, Vertrauens-, Kooperations-, Improvisationsspiele
  • praktische Trainingsübungen

 

Inhalt Baustein 1b

  • Kondition und Koordination
  • Methodenvielfalt
  • Umgang mit schwierigen/ gefährlichen Situationen
  • Aufbau von Trainingseinheiten/ Zirkus-Proben
  • Einführung in künstlerische Gestaltung
  • Sicherheit und Gesundheit, Rahmenbedingungen, Hilfsmittel
  • Kommunikation; Teamarbeit; allgemeine Materialkunde
  • Rollenverständnis/ Grenzachtung/ Motivation/ Auftritte
  • Videoanalyse, Dokumentation
  • praktische Trainingsübungen

 

Inhalt Bausteine 2a/b

  • Darstellung/ künstlerische Gestaltung/ Choreographie
  • Sicherheit und Gesundheit
  • Vertiefung bisheriger Inhalte; praktische Trainingsübungen
  •  
  • Schwerpunktkurs Jonglieren: Fertigkeiten und Vermittlung, Jonglier-Materialkunde
  • Schwerpunktkurs Akrobatik: besonders Duo-/Trio-Akrobatik, Pyramiden
    • Grundfertigkeiten und deren Vermittlung
  • Schwerpunktkurs Balance: Fertigkeiten und Vermittlung von RolaBola-Balance, Seil laufen, Einrad fahren

 

Anbieter

Leitung der Fortbildung: Peter Böhme & Team

  • zertifizierter Zirkus-Pädagoge der BAG und Artist
  • Magister der Erziehungswissenschaft
  • Fortbildungen in Zirkus- und Theater-Pädagogik
  • internationale Kinder-Zirkus-Erfahrung seit 1995
  • Fortbildung von Zirkus-ÜbungsleiterInnen seit 2005
  • info@kinderzirkus-heidelberg.de

Karte

Powered by ModuleStudio 0.7.0