Termine 2020/21 im Überblick

Evang. Kinder- und Jugendwerk
Rheinstraße 29/1
69126 Heidelberg
Tel.: 06221 22324
Fax: 06221 160766

 
Öffnungszeiten:
Montag- Donnerstag 9-12:30 Uhr; 13:30-16 Uhr
(Dienstags 12-16 Uhr)
Freitag 9-15 Uhr
 
 

Regionalforum Kindergottesdienst

Herzliche Einladung an alle Mitarbeitenden im Bereich
„Kirche mit Kindern“ zum Kindergottesdienst-Forum
am 21. März 2020 in Heidelberg.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die in Gemeinde, Kirche, Kindergarten, Schule und anderen Einrichtungen Kindern das Evangelium verkünden. Ehrenamtliche und beruflich Mitarbeitende sind gleichermaßen eingeladen.

Regionalforum Kirche mit Kindern 2020 Motiv

Im Zentrum des Regionalforums steht die Osterfreude. Sie ist Quelle unserer christlichen Freude.

Das Regionalforum Kirche mit Kindern ist ein Workshoptag für Mitarbeitende in verschiedenen Arbeitsbereichen der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit. Verschiedene Workshops beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema. Eine Materialbörse, ein Büchertisch, Gelegenheiten zur Begegnung und zum Austausch und ein gemeinsames Mittagessen runden das Angebot ab.

Eingeladen sind alle Mitarbeitenden im Arbeitsfeld „Kirche mit Kindern“. Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die in Ge­meinde, Kirche, Kindergarten, Schule und anderen Einrichtungen mit Kindern arbeiten. Ehrenamtliche und beruflich Mitarbeitende sind gleichermaßen angesprochen.

Sie können sich einen Workshop für den Vormittag und einen für den Nachmittag aussuchen. Die Workshops Clown und Biblisches Puppentheater bauen aufeinander auf und sind als Ganztagsangebot gedacht. Der Workshop Ostergarten findet zwei Mal am Vormittag und am Nachmittag statt. Godly Play, „Fröhlich beten“ und Passions- und Osterlieder sind Workshops am Vormittag oder Nachmittag.

 

Workshopangebote:

1. Clown: Einführung & Reflexionen (Pedro Mayor, Klinikclown)
In diesem Kurs treten wir durch einfache Spiele, Übungen und Improvisationen in die Welt der Clowns ein. Der Kurs besteht aus 2 Teilen. Im ersten Teil gibt es einfache Spiele und Clownsuche. Im zweiten Teil geht es um Improvisationen und Reflexionen zum Einsatz von Clowns in verschiedenen Bereichen. Wenn vorhanden Clownnase und Hut mitbringen.

2. Biblisches Puppenspiel (Dietmar Coors, Pfarrer i.R. und Robert Kramer, Theaterpädagoge)
Am Vormittag geht es um die Theorie und Praxis des Puppenspiels, Anfertigen einfacher Marionettenpuppen und das Ausprobieren an einem fertigen Stück („Taufe des Kämmerers“). Am Nachmittag schreiben die Teilnehmenden ein Puppentheaterstück in Kleingruppen und führen es vor.

3. Ostergarten (Nadine Jung-Gleichmann, Pfarrerin)
Zu den Passions- und Ostergeschichten gestaltet jeder Teilnehmende einen eigenen Ostergarten. Damit können Kinder anschaulich und greifbar die Geschehnisse rund um Ostern gestalten und nachvollziehen. Gemeinsam kommen wir über die Einsatzmöglichkeiten ins Gespräch. Bitte einen Karton/Obstkiste (mind. 50 x 30 cm) und 5 faustgroße Steine mitbringen.

4. Godly Play-Gott im Spiel kennenlernen (Ulrike Wandtke, Godly Play-Erzählerin)
Wir erleben eine biblische Geschichte und lernen dabei Godly Play - Gott im Spiel kennen. Dabei leitet uns der Godly Play Rhythmus von Ankommen, Erleben, Ergründen, Kreativ sein und Feiern. Der Workshop findet am Vormittag statt.

5. "Fröhlich beten" - Bedeutung des Gebets in der Arbeit mit Kindern (Karin Kunkel, Bezirksbeauftragte für den Kindergottesdienst)
Die Erfahrungen biblischer Personen wollen uns Mut machen, unterstützen oder auch Vorbild sein, mit Gott ins Gespräch zu kommen.

6. Passions- und Osterlieder für Kinder (Annette Krieck, Kigo-Mitarbeiterin, RU-Lehrerin)
Passion und Ostern, kein leichtes Feld. Die Musik kann uns dabei helfen, diese Thematik für Kinder begreiflicher zu machen. Wir lernen Lieder kennen, die das Geschehen der Passion und Auferstehung Jesu den Kindern verständlich nahe bringt. Der Workshop findet am Nachmittag statt.

 

Programm:

ab 9.45 Uhr              Ankommen mit Getränken und Snack
10.00 Uhr                 Begrüßung und Einstimmung
10.30 – 12.00 Uhr     Workshops 1
12.15 – 13.00 Uhr     Mittagessen
13.00 – 13.30 Uhr     Pause, Materialbörse, Bücherstand
13.30 – 15.00 Uhr     Workshops 2
15.00 – 15.30 Uhr     Abschlussrunde mit Informationen und Segen

Materialbörse in den Pausen

Bücherstand
Förderverein Kindergottesdienst

Ort: Haus der Christuskirche, Christus-Luther-Markusgemeinde Heidelberg, Zähringerstraße 26

Kosten: 15 € für Programm und Verpflegung (z.B. in der Gemeinde nachfragen, ob die Kosten übernommen werden können)

Anmeldung: Hier zum Regionalforum Kindergottesdienst anmelden oder per Email bei Tobias Bade mit Auswahl von zwei Workshops und unter Angabe von Name, Alter, Emailadresse und zwei Workshops nach Wahl. Anmeldeschluss ist am 11.3.2020.

Veranstalter:

Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Heidelberg
Rheinstraße 29/1
Tel.: 06221 22324

Ansprechperson:

Gemeindediakon Tobias Bade
Tel.: 06221 6511974 oder 06221 22324
Email: tobias.bade@jugendwerk-heidelberg.de